Bipolare Störung

Die Bipolare Störung ist eine Krankheit zwischen Manie und Depression  - ein affektives Durcheinander, ein krankhaftes und leidvolles Auf und Ab der Gefühle. Ein Prozent der Bevölkerung ist davon betroffen, mehr Frauen als Männer, die meisten zwischen 15 und 30 Jahre alt sind.

Autor/in: Cornelia Kazis