Der lange Marsch

Vor genau 80 Jahren, am 27. Oktober 1934, machten sich in China 87'000 Menschen auf den Weg und marschierten ein Jahr lang unter der Führung von Mao Tsedong quer durch das Land.

Überlebende des «Langen Marsches» sind versammelt.
Bildlegende: Überlebende des «Langen Marsches». Wikimedia / Rédacteur Tibet

13'000 Kilomter, zuerst von Osten nach Westen, dann hoch in den Norden: Diese Wanderung ging als «Der lange Marsch» in die Geschichte ein. Von den 87'000 Tausend haben allerdings nur 6000 den Marsch überlebt.

Autor/in: Maya Brändli