Diabetes

Diabetes ist ein bitteres Wohlstandsphänomen: Mehr als 220 Millionen Menschen leiden heute an der Zuckerkrankheit - Tendenz rasant steigend. Die Weltgesundheitsorganisation WHO rechnet mit einer Verdoppelung der Diabetesfälle innerhalb der nächsten 20 Jahre.

Mit dem Welt-Diabetes-Tag am 14. November will die WHO auf diese bedenkliche Entwicklung aufmerksam machen.

Autor/in: Katharina Bochsler