Erntefaktor

Solarzellen verbrauchen bei der Herstellung mehr Energie, als sie im Lauf ihres Lebens an Sonnenenergie wieder einsammeln. Diese Aussage ist immer wieder zu hören. Aber stimmt sie auch?

Solarzellen
Bildlegende: Getty Images

Eigentlich liesse sich das Verhältnis mit dem sogenannten Erntefaktor quantifizieren – der gibt an, wie viel mehr Energie ein Kraftwerk, ein Windrad oder eben eine Solarzelle produziert, als zum Bau nötig war. Aber: Auch dieser Erntefaktor ist nicht immer objektiv.

Autor/in: Christoph Drösser