Erste Jungfraubesteigung

Am 3. August vor 200 Jahren erreichten vier Männer zum ersten Mal den Gipfel der Jungfrau im Berner Oberland - 4158 Meter über Meer.

Die alpinistische Pionierleistung blieb aber - mangels sichtbarer Beweise - ohne Anerkennung: Die schwarze Fahne auf dem Gipfel war für die Leute im Tal nicht zu erkennen. Niemand glaubte ihnen, so dass die Bergsteiger ein Jahr später die gleiche Strapaze nochmals auf sich nahmen.

Autor/in: Andreas Müller-Crepon