Eurobonds

Wer am Rande der Pleite steht, dem gibt man nicht gerne Geld. Das spüren Länder wie Griechenland, Spanien oder Portugal, denen Investoren nicht mehr über den Weg trauen. Starke Euroländer sollen deshalb mit ihrem gutem Ruf für die schwachen geradestehen - mit so genannten Eurobonds.

Autor/in: Maren Peters