Freudscher Versprecher

Dass Bundesrat Pascal Couchepin in einer Sitzung «Mörgele» statt dem gemeinten Nazi-Arzt «Mengele» sagte, stiess nicht nur dem betroffenen SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli sauer auf. Doch Couchepin winkt ab: Es sei ein simpler Versprecher gewesen. Vielleicht ein Freudscher Versprecher?

Autor/in: Maria Ossowski