Kessler-Syndrom

Herumfliegender Schrott ist für die Raumfahrt eine akute Gefahr. Dabei hat ein Mitarbeiter der Raumfahrtagentur NASA schon vor 40 Jahren davor gewarnt, dass die Vermehrung des Weltraumschrotts bald nicht mehr aufzuhalten sei. Kessler-Syndrom wird der von ihm befürchtete Effekt heute genannt.

Illustration auf Blau
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault