Ketzer und Katharer

Un- oder andersgläubige werden gern «Ketzer» genannt. Der Name geht auf die legendären Katharer zurück. Die Anhänger dieser christlichen Glaubensbewegung wurden von der Inquisition aufs Grausamste verfolgt. Ein Krimi, wäre es denn nicht blutige, historische Realität.

Die Katharerburg Quéribus in Südfrankreich
Bildlegende: Die Katharerburg Quéribus in Südfrankreich Wikimedia/Groumfy69

Autor/in: Thomas Weibel