Overdubbing

  • Mittwoch, 16. März 2016, 6:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 16. März 2016, 6:20 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 16. März 2016, 10:20 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Das englische Verb «To dub» ist eine Verkürzung von «to double», also «verdoppeln». In der Audiotechnik ist daraus der eigenständige Ausdruck, «Overdubbing» entstanden. Und da geht es ums kopieren.

Overdubbing ist ein charakteristisches Aufnahmeverfahren in der Popmusik, wird aber auch in klassischer Musik, besonders bei Film-Musik, verwendet.
Bildlegende: Overdubbing ist ein charakteristisches Aufnahmeverfahren in der Popmusik, wird aber auch in klassischer Musik, besonders bei Film-Musik, verwendet. Colourbox

Autor/in: Roman Hosek