Saul Bellow

„The Great American Novel, das ist ein Begriff aus dem Literaturdiskurs. Er bezeichnet den idealtypischen Roman, der das Wesen von Amerika zum Ausdruck bringt. Viele US-Autoren schreiben in dieser Tradition.

Saul Bellow, der 1976 den Literaturnobelpreis gewann, in einem Porträt von 1977.
Bildlegende: Saul Bellow, der 1976 den Literaturnobelpreis gewann, in einem Porträt von 1977. Keystone

Neben William Faulkner, Phillip Roth oder John Steinbeck gehört auch der in Europa eher weniger bekannte Saul Bellow. Er wäre heute 100 Jahre alt geworden.

Autor/in: Annete König