Schienenzeppelin

Der TGV ist der Inbegriff der Bahnzukunft. In dreieinhalb Stunden fährt er von Basel nach Paris. Aber der TGV hat einen deutschen Grossvater, der am 21. Juni 1931 sämtliche Geschwindigkeitsrekorde brach: Schienenzeppelin wurde das Gefährt wegen seiner Ähnlichkeit mit dem Fluggerät genannt.

Autor/in: Thomas Weibel