Schweizerischer Katholischer Frauenbund

Rund 200‘000 Frauen gehören dem Schweizerischen Katholischen Frauenbund (SKF) an. Sie arbeiten in 900 Ortsvereinen, unterhalten einen Solidaritätsfond für Mütter in der Schweiz und setzen sich im Elisabethenwerk auch international für Frauenrechte ein. Am 21.

Mai 1912 wurde der Verband gegründet.

Autor/in: Judith Wipfler