Brexit, Flüchtlinge in Österreich, DSI, Cyberangriff auf Spitäler

Beiträge

  • Briten warten weiterhin auf Deal

    Die Briten haben in Brüssel noch keinen Erfolg in den Verhandlungen mit der EU verbuchen können. Doch der drohende Brexit führt nun zu einem regelrechten Krisenpoker. Einschätzungen des SRF-Korrespondenten aus Brüssel.

  • FOKUS: Die österreichische Obergrenze

    Seit heute beschränkt Österreich seine Asyl-Anträge auf 80 pro Tag. Brüssel kritisiert diese Massnahme. «10vor10» hat sich vor Ort ein Bild gemacht, doch wo im Herbst Tausende ankamen, sah es heute ganz anders aus.

  • FOKUS: Obergrenze auch für die Schweiz?

    Eine Obergrenze für Flüchtlinge - wäre das auch in der Schweiz denkbar? «10vor10» hat bei den vier grossen Parteien nachgefragt.

  • Im Tessin wächst die Zustimmung zur DSI

    In der Deutschschweiz legte das gegnerische Lager bei der Durchsetzungsinitiative zu, anders sieht es im Tessin aus. Auf den Spuren des Gegentrends in der Sonnenstube.

  • Cyberattacken auf Spitäler

    In Deutschland und den USA wurden Krankenhäuser Ziele einer Cyberattacke. Die Hacker wollten Patientendaten klauen und die Spitäler damit erpressen. Doch wie sicher sind die Akten von Herr und Frau Schweizer? «10vor10» hat nachgefragt.

  • Newsflash

    EU will Sturmgewehr verbieten +++ Bruno Zuppiger verstorben +++ Sieg für Lara Gut

  • Schneeschuh-Trail dank Freiwilligen

    Schneeschuhlaufen wird immer beliebter. Die Routen instand zu setzen ist aber aufwändig. Deshalb ist man auf Freiwillige wie Ueli Vögeli angewiesen. «10vor10» hat ihn im Berner Oberland begleitet.