«10vor10» vom 1.8.2017

Beiträge

  • Bundesratskandidaten am 01. August

    Das Kandidatenkarussell für den Bundesrat dreht weiter. Und am Nationalfeiertag können sich die potentiellen KandidatInnen gut inszenieren. «10vor10» hat sich heute umgeschaut.

  • Schaltung zum SRF-Korrespondent nach Genf

    Marc Meschenmoser, SRF-Korrespondent in Genf, ordnet die Chancen eines weiblichen Bundesrats-Kandidaten aus der Romandie ein.

  • FOKUS: 1. August-Reden am Laufmeter

    Bundesratsreden gehören zum Nationalfeiertag wie der Schweizerpsalm. Ein Bundesrat hat gestern und heute einen regelrechten Reden-Marathon hingelegt: Ueli Maurer. «10vor10» konnte den Magistraten an seine Auftritte begleiten.

  • FOKUS: Eine andere Sicht auf die Schweiz

    Menschen die in der Schweiz wohnen würden wahrscheinlich dasselbe aufzählen, wenn man sie fragen würde, was für sie die Schweiz ausmacht. Menschen die noch nicht lange in der Schweiz leben oder lange im Ausland gelebt haben, sehen die Schweiz etwas anders.

  • Grösster Putsch-Prozess hat begonnen

    Heute hat in der Türkei der bisher grösste Prozess zum letztjährigen Putsch-Versuch begonnen. Fast 500 Personen sind angeklagt, darunter auch der im Exil lebende Prediger Fethullah Gülen.

  • Schweizer Pioniere: Natürlicher Pflanzenschutz

    Der Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft ist seit längerem umstritten. Dass Pflanzenschutz auch natürlich geht, beweist seit Jahren die Firma Andermatt Biocontrol mit ihrem Mittel Madex. «10vor10» wirft einen Blick auf die Erfolgsgeschichte.