«10vor10» vom 20.12.2016

Beiträge

  • Update Berlin

    Der gestern in Deutschland nach dem Terroranschlag festgenommene Tatverdächtige wurde heute mangels Beweisen wieder freigelassen. Mittlerweile hat sich der IS zum Attentat bekannt. Und die Suche nach dem Täter geht weiter.

  • Deutschland und der Terror

    Für Deutschland ist 2016 ein Jahr des Terrors. Der Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin war für die Behörden keine grosse Überraschung. Wie geht unser Nachbarland mit den Attacken um?

  • Erkenntnisse nach Schiesserei in Zürich

    Der Schütze, welcher gestern in einem muslimischen Gebetshaus mehrere Gläubige verletzt hat, ist laut der Zürcher Kriminapolizei auch verantwortlich für den Mord an einem Mann in Schwamendingen einen Tag zuvor.

  • Bescheidener Novartis-Chef

    Die heute veröffentlichte Handlungsbilanz zeigt: Auch 2016 gehört der Pharma-Riese Novartis zu den Gewinnern der Exportwirtschaft. Doch das Image der Firma hat stark gelitten. Ein Einblick in den Alltag des relativ unbekannten Verwaltungsratspräsidenten Jörg Reinhardt.

  • Newsflash

    Russland und Türkei demonstrieren Einheit nach Mord an Botschafter +++ Parlament und Bundesrat für erleichterte Einbürgerungen +++ Vertreter von Städten und Gemeinden warnen vor Unternehmenssteuerreform III

  • Abschied einer Radio-Legende

    50 Jahre lang war Christoph Schwegler die legendäre Stimme beim Radio der SRG. Am Sonntag moderierte er nun zum letzten Mal seine Paradedisziplin: Das Country Special. «10vor10» hat ihn bei seinem Abschied begleitet.