«10vor10» vom 9.3.2015

Beiträge

  • Wie weiter mit der Energiewende?

    Mit historischen 92 Prozent Nein-Stimmen wurde die Energie-Initiative der Grünliberalen am Wochenende bachab geschickt. Nun wird heftig über die Gründe der Schlappe diskutiert. Wurde der geplanten Energiewende des Bundesrates vorzeitig den Stecker gezogen?

  • Geldschwemme für Griechenland

    Die Europäische Zentralbank EZB will bis September 2016 mehr als eine Billion Euro in den Markt pumpen. So soll die Wirtschaft angekurbelt werden. Seit heute kauft die EZB massenhaft Staatsanleihen und Wertpapiere. Die Einschätzung von SRF-Wirtschaftsredaktor Reto Lipp.

  • IS zerstört weiter Kulturgüter

    Die Offensive der irakischen Armee gegen die Terrormiliz IS hält an. Ungeachtet dessen zerstören die Terroristen weiter unwiederbringlich Kulturschätze. Doch weshalb hat es der IS auf die archäologischen Funde abgesehen und wie gross ist der Schaden wirklich?

  • Militärpolizei soll mehr Kompetenzen erhalten

    Morgen entscheidet der Ständerat, wie die Armee in Zukunft aussehen soll. Mit der Weiterentwicklung der Armee ist auch eine heikle Vermischung von militärischen und zivilen Aufgaben geplant. Militärpolizisten sollen in Zukunft in gewissen Fällen auch gegen die Zivilbevölkerung vorgehen können.

  • Solar Impuls in Oman gelandet

    Die «Solar Impuls» ist nach 400 Kilometern Flug in Oman gelandet. Die erste Etappe ist geschafft. «10vor10» hat während dem Flug ein Gespräch mit dem Piloten André Borschberg geführt. Wer ist der Mann, der im Schatten von Bertrand Piccard steht?

  • Newsflash

    +++ Abbas in Bern +++ Littering soll bestraft werden +++ Nato-Übung im Schwarzen Meer +++

  • Eine Eisbahn ohne Eis

    Eine Schweizer Firma verkauft Kunsteisbahnen nach Chile, Katar und Marokko. Der Clou: Die Eisbahn funktioniert ohne Eis, sondern mit Kunststoffplatten. «10vor10» hat den Erfinder der eisfreien Eisbahn besucht.