Europapolitik, umstrittene Armeehilfe, Massaker in Syrien

Beiträge

  • Europapolitische Herausforderung

    Die Weiterentwicklung der bilateralen Verträge stellt die Schweiz vor grosse Herausforderungen. Insbesondere die Frage, wer in Streitfällen entscheiden soll, ist sehr umstritten. Der aktuelle Plan des Bundesrates sorgt für viel Kritik von allen Seiten.

  • Weniger zivile Militäreinsätze

    Soldaten werden regelmässig für Tribünen- oder Pistenbau bei Grossanlässen eingesetzt. Dem will der Bundesrat nun Einhalt gebieten. Künftig sollen Soldaten nur noch bei wichtigen Grossanlässen helfen und die Veranstalter sollen dafür vermehrt zur Kasse gebeten werden.

  • Offenbar Giftgasanschlag in Syrien

    Mehrere Hundert Menschen sollen bei Giftgasanschlägen in Vororten von Damaskus getötet worden sein, berichten syrische Oppositionelle. Angeblich sind die chemischen Waffen mit Raketen abgeschossen worden.

  • Angekündigte Tragödie

    Ein Mann schoss in Dietlikon seine Frau, verletze sie lebensgefährlich und tötet sich danach selbst. Schon früher bedrohte er sie mit dem Tod und sass deswegen schon in Untersuchungshaft. Allerdings wurde der Mann nie von einem Gutachter abgeklärt. Nun fordern Politiker ein Bedrohungsmanagement.

  • Newsflash

    Ägypten: Mubarak kommt frei +++ USA: Lange Haftstrafe für Bradley Manning +++ 11 Franken fürs Päckli Zigaretten

  • Gesunder Fast-Food

    Unsere traditionellen Mahlzeiten verlieren immer mehr an Bedeutung. Fast-Food liegt im Trend. Die Anforderungen ans schnelle Essen haben sich aber verändert: Frisch und biologisch soll es sein. Doch ist dieser neue Fast-Food auch wirklich gesünder?