«10vor10» vom 17.2.2017

Beiträge

  • FOKUS: Wie finanziert sich der IS?

    Dass sich der sogenannte Islamische Staat durch Erdöl-Handel und Plünderungen finanziert, ist bekannt. Eine umfassende Studie zeigt jetzt aber, dass die Haupteinnahmen von woanders her strömen.

  • FOKUS: Angespannte Lage in Mossul – Teil 2

    Militärisch ist der IS seit einiger Zeit immer stärker unter Druck. Die irakische Armee bereitet sich darauf vor, die letzte Bastion des IS im Irak anzugreifen. West-Mossul. Der Osten der Stadt ist bereits befreit. Was nicht heisst, dass das Leben dort sicher ist.

  • Wilde Flugshow an der Ski-WM

    Bei der Flugshow der PC-7 Staffel an der Ski-WM in St. Moritz flog eines der Militärflugzeuge in ein Kabel, woraufhin eine Kamera in den Zielraum fiel. Verletzte gab es nicht.

  • USR III – Wie weiter nach dem Nein?

    Die Unternehmenssteuerreform wurde vom Schweizer Volk klar abgelehnt. Derweil fürchten die Statusgesellschaften, die die umstrittenen Steuerprivilegien hätten verlieren und neue bekommen sollen, Druck aus dem Ausland.

  • «Leistung in Abwesenheit des Patienten»

    00.0140 – Hinter dieser Zahl verbirgt sich die sogenannte ärztliche Leistung in Abwesenheit des Patienten. Krankenkassen kritisieren hierbei, dass vor allem Spital-Ambulatorien mehr von dieser Leistung abrechnen, als nötig. Zahlreiche Ärzte wehren sich nun jedoch gegen diesen Vorwurf.

  • St. Moritz – Ist der Lack ab?

    Die Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz waren für den Kurort die grosse Gelegenheit sich der Welt zu präsentieren. Die mit der WM verbundenen Hoffnungen sind gross. Denn mit dem Tourismus läuft es dort schon seit einer Weile nicht mehr so gut wie früher.