«10vor10» vom 26.11.2014

Beiträge

  • Einigung mit Italien: Schweiz nimmt Rückschaffungen wieder auf

    Seit dem Urteilsspruch des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte wurde die Rückführung nach Italien ausgesetzt. Nach intensiven Verhandlungen haben sich Italien und die Schweiz auf ein Verfahren geeinigt. Laut «10vor10»-Recherchen wurde heute eine erste Familie nach Italien zurückgeschafft.

  • Fokus Erdöl: Fallende Preise und «Goldgräber»-Stimmung

    Der fallende Ölpreis sowie der Fracking-Boom in den USA im Schwerpunkt der Sendung. Schon im nächsten Jahr sollen die USA Saudi-Arabien als grösster Erdölproduzent der Welt ablösen. «10vor10» erklärt, warum Öl immer günstiger wird und zeigt eine Reportage aus North Dakota, dem Fracking-Eldorado Nordamerikas. Dort macht der Öl-Boom die Menschen reich und doch ganz arm.

    Mehr zum Thema

  • Terror-Abwehr: Armee setzt fliegende Scharfschützen ein

    1000 Polizisten und über 3600 Soldaten. So viele Sicherheitskräfte stehen im Einsatz, wenn in Basel die Ministerratskonferenz der OSZE stattfindet. Zum ersten Mal setzt die Schweizer Armee zur Sicherung des Luftraums auch bewaffnete Helikopter ein. Das bestätigt die Armee gegenüber «10vor10».

  • Newsflash

    Protestwelle in den USA +++ Bauern werden verschont +++ AKW-Stilllegung: Milliarden fehlen

  • Linard Bardill besingt die Langsamkeit

    Drei Viertel der Bevölkerung lebt heute in Städten und Agglos – Bergtäler und Dörfer entvölkern sich immer mehr. Stoppt die «Agglokultur»: Dazu ruft jetzt der Bündner Liedermacher Linard Bardill auf. Sein neues Album ist eine Liebeserklärung an die Langsamkeit und Vertrautheit des Dorflebens. «10vor10» hat den Liedermacher besucht.