«10vor10» vom 15.5.2015

Beiträge

  • Todesurteil für Boston-Bomber

    Der Boston-Bomber Dschochar Zarnajew wurde zum Tode verurteilt. Der 21-Jährige hatte vor zwei Jahren beim Boston-Marathon mit zwei Bomben drei Menschen getötet und über 200 verletzt. Erste Einschätzung von Arthur Honegger, SRF-Korrespondent in Washington.

  • FOKUS: Weniger Startups in der Schweiz

    Im ersten Quartal dieses Jahres wurden weniger Firmen neu gegründet als letztes Jahr. Wieso wagen weniger Unternehmer den Schritt in die Selbständigkeit. Im Studio schätzt SRF-Wirtschaftsredaktor Reto Lipp die Situation ein.

  • FOKUS: Standort Romandie im Boom

    Im Gegensatz zur Deutschschweiz boomt die Wirtschaft in der Romandie, vor allem um den Genfersee. Der Beitrag von «10vor10» zeigt, was den Standort Westschweiz so attraktiv für Unternehmen macht.

  • Schneider-Ammann in Indien

    Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann ist zu einem zweitägigen Arbeitsbesuch nach Indien gereist. Das soll neuen Schwung in die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen bringen.

  • Solar Impuls noch immer am Boden

    Heftiger Wind verhindert den Weiterflug der Solar Impulse. Doch die Piloten Bertrand Piccard und André Borschberg wurden bestens auf die lauernden Gefahren vorbereitet.

  • Newsflash

    Bär im Puschlav +++ Putsch in Burundi gescheitert +++ Kindersoldaten in Zentralafrika befreit