«10vor10» vom 4.10.2018

Beiträge

  • Brett Kavanaugh – was bisher geschah

    Seit über einer Woche dominiert eine Story die gesellschaftliche Diskussion in den USA - ihr Name: Brett Kavanaugh. Der Kandidat fürs Oberste Gericht würde dort die Machtverhältnisse nach rechts verschieben - doch darum geht es längst nicht mehr. Das Land streitet über sexuelle Angriffe, Alkohol-Exzesse und Wutausbrüche. Heute legte das FBI seine Untersuchung vor.

  • Der Richter am Pranger

    In den USA sind in fünf Wochen Midterm-Wahlen. Laut Umfragen steht nur ein Drittel der Bevölkerung hinter Kavanaugh. Der Disput um ihn schlug ein wie ein Meteorit. An der Basis der republikanischen Partei löst der Disput aber neue Energie frei. «10vor10» mit einer Reportage aus dem Bundesstaat Missouri.

  • FOKUS: Wahlbarometer 1 Jahr vor den Wahlen

    In einem Jahr sind eidgenössische Wahlen. Laut einer Umfrage von Mitte September würden die SVP und die CVP Wähler einbüssen, während vor allem FDP, GLP und die Grünen zulegen würden. Der Wahlbarometer gibt nicht nur ein mögliches Resultat wieder, sondern zeigt auch welche Themen zurzeit die Wähler beschäftigen.

  • FOKUS: Politologe Michael Hermann zu den Umfrageresultaten

    Der Leiter der Forschungsstelle Sotomo, Michael Hermann, ordnet im Studio die Ergebnisse der Umfrage ein.

  • Der Takt von Spotify

    Audiokassetten sind heute technische Dinosaurier. In Zeiten von Streamingdiensten sind Kassetten vor allem Träger von Erinnerungen. Streamingdienste ermöglichen es, fast jeden Song sofort und überall zu hören. Nicht nur wie wir Musik hören hat sich dadurch verändert, sondern auch wie Musik produziert wird.

  • Newsflash

    Bettelverbot +++ Erste Hilfsgüter treffen ein +++ Hacker-Angriff verhindert

  • In jedem steckt ein Mörder

    Wer einen Bestseller schreiben will, sollte sich vielleicht nicht zuerst an Geschichten über menschliche Abgründe versuchen. Ausser er heisst Ferdinand von Schirach: Keiner schreibt wie er über Verbrechen und Mörder. Als ehemaliger Strafverteidiger kann der Autor da auch aus dem Vollen schöpfen. Jetzt ist der deutsche Star-Schriftsteller zu Gast in der Schweiz, «10vor10» hat ihn getroffen.