«10vor10» vom 6.12.2018

Beiträge

  • FOKUS: Frauenanteil in der Schweizer Politik ist noch immer tief

    Zwei Frauen ziehen auf einen Schlag in den Bundesrat ein. Doch das ist nicht selbstverständlich. Vor allem bei den bürgerlichen Parteien haben es Frauen nach wie vor schwer. Dazu das Studiogespäch mit Politologie-Professor Fabrizio Gilardi.

  • Grosses Misstrauen gegen den UNO-Migrationspakt

    Die Debatte im Nationalrat bot allerlei Argumente – berechtigte, prinzipielle und fadenscheinige. Unter anderem wurde dem Bundesrat eine Mitschuld am Misstrauen vorgeworfen. Die Debatte im Nationalrat geht nächste Woche weiter.

  • Wer kommt nach Merkel?

    Es könnte bei der Wahl nicht nur um den CDU-Parteivorsitz gehen, sondern auch ums Kanzleramt. Es geht also um sehr viel. Wer sind die Kandidaten Friedrich Merz und Annegret Kramp-Karrenbauer, woher kommen sie und wofür stehen sie? Die Beiden im Portrait.

  • Schweben statt fliegen?

    Japans neuer Hochgeschwindigkeitszug Maglev schwebt mit über 500 Kilometer pro Stunde auf Magneten. Testfahrer konnten das neue Fahrgefühl bereits miterleben. Ein Blick in Japans Eisenbahn-Zukunft.