«10vor10» vom 16.2.2017

Beiträge

  • FOKUS: G20 – Tillersons erster Auftritt

    In Bonn treffen sich momentan die Aussenminister der G20-Staaten, darunter auch erstmals Rex Tillerson, der sich u.a. über zukünftige Strategien im Kampf gegen den IS berät. Die Begegnung mit dem russischen Aussenminister Sergej Lavrov wiederum gab schon im Vorfeld viel zu reden.

  • FOKUS: Einschätzungen von Peter Düggeli

    Die Aussenpolitik der Trump-Regierung scheint noch nicht greifbar, zu gross sind die Meinungsschwankungen des Präsidenten. Ob Trump auch sein Wahlversprechen einlöst, den IS hart zu bekämpfen, könnte sich erstmals morgen beim G20-Gipfel der Aussenminister zeigen. Peter Düggeli mit Einschätzungen.

  • FOKUS: Angespannte Lage in Mossul

    Seit letztem Sonntag mehren sich die Anzeichen, dass die irakische Armee und ihre Verbündeten sich auf einen grossen Kampf gegen den sogenannten Islamischen Staat vorbereiten. Rund um Mossul haben sich irakische Truppen in Stellung gebracht, um den Westteil der Stadt vom IS zu befreien.

  • Der Strom aus Leibstadt fliesst wieder

    Das AKW Leibstadt kann wieder ans Netz, wie die Betreiber heute bekannt gaben. Die Ursache für die beschädigten Brennstäbe ist aber immer noch nicht geklärt. Die Wiederaufnahme des Betriebs ist daher umstritten.

  • Nestlé – aus Ulf wird Mark

    Ulf Schneider nennt sich jetzt Mark Schneider, weil dieser Name internationaler wirke. Die Namensänderung ist sinnbildlich für den inneren Wandel des neuen Nestlé-Konzernchefs, der bis anhin als zurückhaltend galt, nun jedoch die grosse Bühne sucht. Doch warum diese Veränderung?

  • Newsflash

    USA: Alexander Acosta wird Arbeitsminister +++ Pakistan: Mindestens 72 Tote bei einem Selbstmordanschlag +++ Frankreich: Ermittlungen gegen François Fillon

  • Handysucht

    Instagram, Snapchat, Whatsapp – diese Apps sind bestens bekannt. Noch rasch ein Foto anschauen, noch rasch eine Nachricht lesen. Doch plötzlich werden diese Gewohnheiten zur Sucht. Was tun, wenn das Handy zu einem gesellschaftlichen Problem wird?