«10vor10» vom 13.12.2018

Beiträge

  • Brüssel zeigt Härte beim Brexit

    Theresa May wurde am EU Gipfel nicht mit offenen Armen empfangen. Die EU zeigt sich in Sachen Brexit unnachgiebig. Zur Stunde beraten sich die Staats- und Regierungschefs ohne Theresa May, um eine Erklärung vorzubereiten. SRF-Korrespondent Sebastian Ramspeck berichtet aus Brüssel.

  • FOKUS: Was wird von den neuen Bundesrätinnen erwartet

    Zuerst wird heute gross gefeiert, doch es stellt sich die Frage: Wo können die beiden neuen Bundesrätinnen Karin Keller-Sutter von der FDP und Viola Amherd von der CVP politische Geschäfte anpacken? Was wird von ihnen erwartet?

  • FOKUS: Abschied von Doris Leuthard

    Bundesrätin Doris Leuthard hatte heute ihren letzten Auftritt im Parlament. Was bleibt von ihr nach 12 Amtsjahren? Eine Bilanz.

  • Das Seilziehen der Seilbahnen

    In der Schweiz können Touristen mit dem Swiss Travel Pass, drei Tage lang das öffentliche Verkehrsnetz nutzen. Bei einzelnen Bergbahnen müssen die Gäste mit dem «Touristen-GA» meistens Zuschläge bezahlen. Einige Bergbahnen scheren aus und lassen die Besucher ohne Zuschlag in die Höhe reisen. Das seien Dumpingpreise, kritisieren die grossen Bergbahnen.

  • Star-DJ meets rätoromanische Chöre

    Der österreichischer DJ und Produzent Richard Dorfmeister feierte weltweit Erfolge. Jetzt wagt sich der Mann aus Wien auf ganz neues Terrain. Der Kullmann aus Wien wagt sich ans Werk eines rätoromanischen Chorlied-Komponisten heran.