«10vor10» vom 17.3.2017

Beiträge

  • In Afrika und Vorderasien droht der Hungertod

    Die UNO spricht von der grössten humanitären Krise seit dem zweiten Weltkrieg: Nach dem Süd-Sudan, Niger und Somalia, droht nun auch in Jemen zahlreichen Menschen der Hungertod.

  • Eine emotionale Woche für den Sozialminister

    Gestern, kurz vor 13 Uhr konnte Alain Berset aufatmen: Mit 101 Stimmen hat der Nationalrat seiner Rentenreform zugestimmt. Knapper hätte das Ergebnis nicht sein können. «10vor10» traf den Sozialminister und sprach mit ihm über diese packende Woche.

  • FOKUS: Urzelle der SVP feiert ihren 100.

    Vor 100 Jahren wurde in Zürich mit der Gründung der kantonalen zürcherischen Bauernpartei die Urzelle der heutigen SVP geboren. Keine andere Partei hat seither die politische Landschaft in der Schweiz so geprägt wie sie. «10vor10» über den Wandel und prägende Figuren.

  • FOKUS: Studiogespräch mit Politikwissenschaftler Michael Hermann

    Die grösste Partei der Schweiz, die SVP, hat einen langen Weg hinter sich. Politikwissenschaftler und Geograf Michael Hermann ist im Studio zu Gast und spricht über dieses Phänomen der Schweizer Politik.

  • Trump weckt bei Jungen die Lust auf Politik

    Die Jugend sei politik-verdrossen, heisst es oft. Eine Studie zeigt jetzt aber, dass vor allem die turbulenten US-Wahlen letzten Jahres und Donald Trump das Interesse von Schülerinnen und Schüler an Aussenpolitik geweckt haben.

  • Newsflash

    USA: Tillerson droht Nordkorea +++ Schweiz: Wahlkampfverbot für «Graue Wölfe» im Baselland +++ Deutschland: Abschied von Joachim Gauck

  • Feuer und Eis am Ätna

    Es ist der höchste aktive Vulkan Europas und er sorgt immer wieder für spektakuläre Ausbrüche: Der Ätna auf Sizilien. Lange Zeit, nämlich rund ein Jahr, war es still um ihn. Seit Anfang des Monats spuckt der Ätna wieder Lava, Asche und Feuer.