«10vor10» vom 24.2.2017

Beiträge

  • Donald Trump und die Bombe

    Donald Trump sagt, die USA müsse in Sachen Atomwaffen an der Spitze der Meute sein. Was soll das heissen? Und muss man sich Sorgen um ein neues Wettrüsten machen?

  • FOKUS: Mieten oder kaufen?

    Das Eigenheim. Für den Schweizer Mittelstand ist das so etwas wie der heilige Gral: Tiefere monatliche Kosten als bei der Wohnungsmiete, langfristige finanzielle Stabilität. «10vor10» hat auf der Strasse nachgefragt.

  • FOKUS: Hypotheken-Hype

    Heute hat die Raiffeisenbank ihre Zahlen präsentiert. Mit zum guten Ergebnis beigetragen haben auch die Hypotheken. Diese haben erneut eine hohe Zuwachsrate verzeichnet. Doch strikte Richtlinien bei den Hypotheken hindern das Wachstum.

  • FOKUS: Studiogespräch mit Donato Scognamiglio

    Donato Scognamiglio ist Immobilien-Finanzanalyst. Im Studiotalk sagt er, dass sechzig Prozent der Schweizer von einem Eigenheim träumen, es sich aber nicht leisten können.

  • Die Opfer der Schiesserei bei der Zürcher Moschee reden

    Kurz vor Weihnachten schockierte der Fall die Schweiz: Mitten in Zürich stürmt ein junger Mann in eine Moschee und feuert auf die Gläubigen. Drei Menschen werden verletzt, zwei davon lebensgefährlich. «10vor10» hat mit zwei Opfern gesprochen.

  • Newsflash

    Erdogan befürwortet Referendum für die Einführung der Todesstrafe +++ 50 Tote bei Autobomben-Anschlägen in Nord-Syrien +++ King Jong Nam soll mit dem Nervengift «VZ» getötet worden sein

  • Schweizer vor Oscar-Verleihung

    Sonntagnacht werden in Los Angeles die Oscars vergeben. Auch Schweizer Filme stehen im Fokus. Unter anderem der Kurzfilm «La femme et le TGV» des Regisseurs Timo von Gunten sowie der Animationsfilm «Ma vie de courgette» von Claude Barra.