«10vor10» vom 22.10.2018

Beiträge

  • Wie Italien sein Schuldenwachstum rechtfertigt

    Die staatliche Schuldenblase Italiens wächst, nun musste sich Regierungschef Giuseppe Conte in Brüssel gegenüber der EU rechtfertigen. Diese ist besorgt angesichts der zunehmenden Verschuldung der viertgrössten Volkswirtschaft der Euro-Zone.

  • Preiskampf der Airlines

    Allein dieses Jahr sind in Europa mehrere Airlines Konkurs gegangen. In der Luft tobt ein Kampf um Preise und Marktanteile. «10vor10» zeigt, warum gerade Langstreckenflüge den Billig-Airlines momentan noch Probleme bereiten, aber lukrativ sein könnten.

  • FOKUS: Ungleiche Chancen für Kinder mit Beeinträchtigung

    Das Behindertengleichstellungsgesetz sieht vor, dass die Kantone soweit wie möglich eine Integration beeinträchtigter Kinder und Jugendlicher in die Regelschule fördern. Dennoch stehen die Chancen dazu je nach Kanton besser oder schlechter.

  • FOKUS: Studiogespräch mit Pädagogin Barbara Fäh

    Barbara Fäh ist Rektorin der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik und erklärt im Studiogespräch mit «10vor10», warum für Kinder und Jugendliche mit Handicap keine Chancengleichheit auf Integration in der Schule besteht.

  • Newsflash

    Russland bereit für Gespräche über INF-Verträge +++ Stopp von Waffenlieferungen nach Saudi-Arabien +++ fünf Tage Arrest für Armeeangehörige

  • Südkoreas Friedhof der Kuscheltiere

    Der Abschied vom geliebten Haustier kann schwerfallen. Für ein deutsches Paar ist dieser so schwierig, dass sie sich ihren verstorbenen Hund in Südkorea klonen lassen. Das Klonen von Tieren ist jedoch ethisch bedenklich.