«10vor10» vom 26.9.2014

Beiträge

  • Kampf gegen den IS-Terror

    Immer mehr westliche Staaten verstärken ihr Engagement im Kampf gegen die IS-Terrorgruppe. Sie schliessen sich den Luftangriffen auf die Terroristen im Irak an. Pascal Webers Reportage zeigt eindrücklich die Situation im türkischen Grenzgebiet zu Ain-al-Arab – einer seit Tagen umkämpften Stadt.

  • Schweizer Terrorzellen – eine Spurensuche

    Weltweit jagen Geheimdienste Dschihadisten und Sympathisanten der Terroristen. Auch die Schweiz wird mit einer Uno-Resolution verpflichtet, dass sie Verdächtige konsequent strafrechtlich verfolgt. Bereits im März ist hierzulande eine mutmassliche IS-Terrorzelle ausgehoben worden. Die Spur führt in den Kanton Schaffhausen.

  • Haller verlässt Polit-Parkett

    Für die einen war sie eine Verräterin, für die anderen der Inbegriff einer ehrlichen und mutigen Politikerin. Die ehemalige SVP und heutige BDP-Nationalrätin Ursula Haller hat kaum jemanden kalt gelassen. Heute ist die Bernerin nach 15 Jahren aus dem Nationalrat zurückgetreten.

  • Formularzwang bei Mieterwechsel

    Die alten Mieter ziehen aus - die Wohnung wird neu vermietet - allerdings zu einem höheren Zins. In einigen Kantonen müssen Vermieter deshalb auf Anfrage den alten und den neuen Zins bekanntgeben. Der Bund will nun landesweit ein entsprechendes Formular einführen. Nächsten Dienstag läuft die Vernehmlassung ab.

  • Newsflash

    Polizei holt Flüchtlinge von Bord +++ Anklage: Lebenslang für Karadzic +++ Vorbereitungen für Clooney-Hochzeit

  • Wikinger-Film unter Schweizer Regie

    «Northmen – a Viking Saga» ist bereits der sechste Abenteuerfilm des jungen, ursprünglich aus dem Kanton Uri stammenden Regisseurs Claudio Fäh. Er handelt von einer Wikingerbande, die vor der schottischen Küste gestrandet ist. Gedreht wurde jedoch in Südafrika – «10vor10» mit Eindrücken vom Filmset.