Kerry glaubt an Frieden, Detroit ist pleite, Milliardär im Dorf

Beiträge

  • Kerry zu Friedensverhandlungen

    US Aussenminister John Kerry verkündet, dass Friedensverhandlungen zwischen Palästinensern und Israelis wieder möglich seien.

  • Misstöne zum Massaker

    Bundespräsident Ueli Maurer löst mit seiner Aussage zu dem Tiananmen-Massaker heftige Proteste aus.

  • Pleitegeier über Detroit

    Die Stadt Detroit ist eng verbunden mit dem Aufstieg und Niedergang der Autoindustrie. Nach jahrzehntelangem Niedergang meldet die US-Autometropole nun Konkurs an.

  • Mehr als Dökterli-Spiele

    Jedes Jahr werden in der Schweiz rund 50 Jugendliche wegen sexueller Nötigung verurteilt. Wie es zu solchen Taten kommt.

  • Der französische Spion

    Der französische Whistleblower Pierre Condamin-Gerbier sorgt für Misstöne in Frankreich. Der ehemalige Bankangestellte soll als Insider über Geschäftspraktiken der Schweizer Banken berichtet haben. Jetzt schaltet sich die Schweizer Botschaft in Paris ein.

  • Newsflash

    Verfahren gegen Bruno Frick eingestellt +++ Nawalny entlassen +++ Ägyptisches Militär warnt Bevölkerung

  • Dorf profitiert von Multimilliardär

    Sein Zuzug macht die 172-Seelen Gemeinde Vaux-sur-Morges im Kanton Waadt wohlhabend. Die Dorfbewohner über André Hoffmann, Verwaltungsrat des Pharmakonzerns Roche und mehrfacher Milliardär.

    Mehr zum Thema