«10vor10» vom 11.8.2017

Beiträge

  • Kim vs. Trump: Die Abwehrsysteme sind bereit

    Die Pazifikinsel Guam steht seit Tagen in den Schlagzeilen. Der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un droht mit einem Raketenhagel. «10vor10» hat einige Bewohner von Guam getroffen und wirft einen Blick auf die amerikanischen Raketen-Schutzsysteme.

  • Studiogespräch mit Pascal Nufer

    Der SRF China-Korrespondent nimmt im Studio Stellung zu den gegenseitigen Provokationen von Kim und Trump.

  • Die FDP-Kandidaten positionieren sich

    Im Auftritt geben sie sich unterschiedlich, auch politisch haben sie gewisse Unterschiede. Alle drei hoffen auf einen Platz auf dem FDP-Bundesratsticket, welches am ersten September zusammengestellt wird. «10vor10» hat die Kandidaten und den Politologen Michael Hermann zu den Unterschieden befragt.

  • FOKUS: Zahlen fürs Unterschriftensammeln?

    Unterschriftensammeln ist mühsame Arbeit im Vorfeld von Initiativen und Referenden. Neuerdings werden fürs Sammeln bezahlte Sammler eingesetzt. Ist das rechtlich erlaubt? Und wird so das Abstimmungsergebnis gekauft?

  • FOKUS: Die Zukunft des Unterschriftensammelns

    Das Unterschriften-Sammeln auf der Strasse könnte in Zukunft gar verschwinden. Denn bereits sammeln auch in der Schweiz Polit-Pioniere ihre Unterschriften übers Internet. So kommen 100000 Unterschriften schneller und günstiger zusammen - die Hürde für politische Initiativen sinkt. Was heisst dies für die Demokratie?

  • Schweizer Pioniere: Die Tropenmedizinerin

    Valérie D’ Acremont impft in Lausanne Tropenreisende. In Dar es Salaam kümmert sie sich um Fieberpatienten. Meist sind es kleine Kinder. Die Tropenmedizinerin forscht an einer neuen Fieberbehandlungsmethode, weil bisher zu schnell auf Antibiotika zurückgegriffen wird.