«10vor10» vom 10.12.2018

Beiträge

  • Macron und die «Gelben Westen»

    Seit nun vier Wochen herrscht Gewalt und Chaos in Frankreich. Gerechte Steuern und eine höhere Kaufkraft wollen die «Gilets Jaunes». Heute brach der französische Präsident Emmanuel Macron sein Schweigen und kommt den Protestierenden entgegen.

  • Newsflash

  • FOKUS: Departements-Rochade

    Am Freitag gab es noch keine Einigung, doch heute entschied der Bundesrat, die Karten neu zu mischen: Zwei amtierende Regierungsmitglieder wechseln das Departement, und die beiden neu gewählten Bundesrätinnen erhalten nicht ihr Wunschdepartement. Wer sind die Gewinner und Verlierer der Departementsverteilung? Die Einschätzungen von Politikwissenschaftler Adrian Vetter.

  • Susanne Leutennegger Oberholzer hört auf

    Nach fast einem Vierteljahrhundert tritt Susanne Leutennegger Oberholzer in den politischen Ruhestand. Sie wurde gleichgesetzt mit politischer Unerbittlich- und Hartnäckigkeit. Die SP-Nationalrätin hat Parteifreunde- und Gegner gefordert und ihnen einiges abverlangt.

  • Newsflash

  • Hindernisse für Drohnen-Kuriere

    Sie sind beim Arzt und ihre Blutprobe fliegt mit einer Drohne durch die Innenstadt, direkt von der Praxis zum Labor. Heute startete ein einjähriger Versuch der Post und des Universitätsspitals Zürich. Doch die Hürden für solche Projekte sind gross.