«10vor10» vom 7.11.2018

Beiträge

  • Was sich durch die Wahl ändert

    «Die Demokraten sind zurück» - das ist wohl die Schlagzeile des Tages in den USA, denn neu verfügt die Demokratische Partei wieder über eine Mehrheit im Repräsentantenhaus und kann damit die Politik von US-Präsident Trump jederzeit blockieren. Im Senat hingegen haben die Republikaner immer noch die Oberhand. «10vor10» berichtet über die neue Machtverteilung.

  • Gespräch mit dem SRF-USA-Korrespondent Peter Düggeli Teil 1

    Für wen ist der Sieg gewichtiger? Werden die Demokraten Donald Trump nun genau unter die Lupe nehmen? Werden sie ihm das Leben so schwer machen, wie damals die Republikaner Barack Obamas? «10vor10» fragt USA-Korrespondent Peter Düggeli live in Washington.

  • Der Bundesstaat Kentucky nach der Wahl

    Gestern stellte «10vor10» Amy McGrath vor, die für die Demokraten im traditionell republikanischen Bundesstaat Kentucky in den Wahlkampf zog. Sie wurde den Republikanern gefährlich, konnte den republikanischen Kandidaten aber nicht verdrängen. «10vor10» war am Tag nach der Wahl dabei.

  • Gespräch mit dem SRF-USA-Korrespondent Peter Düggeli Teil 2

    Die Demokraten konnten dank dem «Feuer der Frauen» das Repräsentantenhaus zurückerobern. Was sagt das über den Zustand der USA aus? «10vor10» fragt USA-Korrespondent Peter Düggeli live in Washington.

  • Wie wirken sich die Ergebnisse der Midterms weltweit aus?

    Überall auf der Welt stellen sich Kommentatoren die Frage: «Was bedeuten die Auswirkungen der Midterms für unser Land?» «10vor10» blickt nach Mexiko, Iran und China - drei Brennpunkte, deren Beziehungen zu den Vereinigten Staaten sehr unterschiedlich sind.

  • Gespräch mit dem SRF-USA-Korrespondent Peter Düggeli Teil 3

    Welcher Typus Demokrat hat nach dieser Wahlnacht Aufwind? Wer könnte Donald Trump in zwei Jahren herausfordern? Wie schätzen Sie die Präsidentschaftswahl ein, die in zwei Jahren stattfinden wird? «10vor10» fragt USA-Korrespondent Peter Düggeli live in Washington.

  • Wo die Parteizugehörigkeit eine untergeordnete Rolle spielt

    Das Fischerdörfchen Eastport in den USA drohte zu verfallen, doch innovative Leute haben es neu erfunden. Künstler in ihren Galerien leben neben traditionellen Fischern. Ob und wie sich die Republikaner und Demokraten in Washington streiten, spielt hier eine kleine Rolle. Man arbeitet zusammen, um vorwärts zu kommen.