«10vor10» vom 26.10.2016

Beiträge

  • Post greift zum Rotstift

    Die Post drückt beim Unternehmensumbau aufs Gas: In den nächsten 4 Jahren sollen bis zu 600 weitere Poststellen verschwinden - etwa 1200 Angestellte sind betroffen, Entlassungen soll es keine geben. Was hat die Post vor?

  • Post-Chefin nimmt Stellung

    Post-Chefin Susane Ruoff nimmt zum Unternehmensbau Stellung.

  • Rasa-Initiative kommt beim Bundesrat nicht gut an

    Die Rasa-Initiative will die vom Volk angenommene Masseneinwanderungs-Initiative aus der Verfassung streichen. Nun hat sich auch der Bundesrat gegen die Initiative ausgesprochen - und einen Gegen-vorschlag angekündigt. Und wie reagieren die Initianten auf den Vorschlag der Landesregierung?

  • Neues Erdbeben in Italien

    Wieder wurde Italien von einem Erdbeben erschüttert - und wieder unweit von Amatrice entfernt.

  • Der Schweiz gehen die Köche aus

    Die Koch-Branche hat ein Nachwuchsproblem: Seit 2010 ist die Zahl der lernenden Köche auf 4864 zurückgegangen - ein Minus von 17 Prozent. Zudem fehlen der Branche Fachkräfte. Wieso das so ist, zeigt der Beitrag von 10vor10.

  • «10vor10»-Serie: Burghölzli Teil 2

    Beim Wort Psychiatrie kommen einem Horrorbilder in den Sinn - wie im Kinofilm «einer flog übers Kuckucksnest»: Patienten festgebunden oder zugedröhnt mit Medikamenten. In der Psychiatrischen Uniklinik Zürich, geht es jedoch ganz anders zu.