«10vor10» vom 5.1.2017

Beiträge

  • Der Zwist um die russischen Hacker

    Haben russische Hacker die US-Wahlen beeinflusst? Diese Frage beschäftigt derzeit ganz Amerika. Viele glauben aber nicht an die Hackerangriffe, darunter der zukünftige Präsident Donald Trump. Damit ist er auf Konfrontationskurs mit seiner eigenen Partei. Und mit Julian Assange ist eine umstrittene Figur mit im Spiel.

  • FOKUS: Wer ist Nenad Stojanovic?

    Der Tessiner SP-Mann und Politologe Nenad Stojanovic hat das Referendum gegen die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative ergriffen. Wer ist der Mann, der ohne Unterstützung einer Partei oder Fraktion das Anliegen vors Volk bringen will? Politikwissenschaftler Michael Hermann erklärt im Studio die Hintergründe.

  • FOKUS: Auns will Personenfreizügigkeit künden

    Die Aktion für eine unabhängige und neutrale Schweiz (Auns) will eine Volksinitiative zur Kündigung der Personenfreizügigkeit. Im zweiten Teil des Studiotalks spricht Politikwissenschaftler Michael Hermann über die Chancen dieser Initiative.

  • Verkehrsunfälle wegen Schneefall

    Auf den Schweizer Strassen hat es seit Mittwochabend über 100 Verkehrsunfälle gegeben. Die meisten Unfälle passierten im Raum Zürich und der Ostschweiz.

  • Die Armee setzt auf Social Media

    Lustige Videos aus dem Militärdienst erreichen auf Facebook, Instagram und Co. hunderttausende Klicks. Jetzt startet die Armee eine Online-Offensive: Mit einem eigenen Instagram-Account sollen Jugendliche angesprochen und das Image aufpoliert werden. Social-Media-Experten sind gespannt.

  • Newsflash

    500 Jahre Reformation +++ Explosion und Schiesserei in Izmir +++ Klaus Wildbolz gestorben

  • XXL-Fenster im Trend

    Zum modernen Bauen gehören riesige Fensterfronten mittlerweile dazu. Zwar sorgen die grossen Fenster für viel Atmosphäre, doch längst nicht alle fühlen sich in den Glaspalästen wohl. So stellen die XXL-Fenster Innenarchitekten bei der Einrichtung vor enorme Herausforderungen.