«10vor10» vom 17.3.2014

Beiträge

  • Strafmassnahmen gegen Russland

    Einen Tag nach dem prorussischen Votum auf der Krim reagieren die EU und die USA mit Sanktionen gegen Russland. Wird dies Putin zum Einlenken bringen? Sicherheitsexperte Andreas Zumach beobachtet das diplomatische Kräftemessen kritisch.

  • Strafmassnahmen gegen Russland

    Was plant der starke Mann in Moskau als nächstes? Kiew sichert schon mal vorsorglich die Grenze zu Russland militärisch ab. Die Bevölkerung im Osten der Ukraine ist traditionell russland-freundlich. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich das Szenario der Krim in der Ost-Ukraine wiederholt?

  • Flugzeugunglück: Neue Spekulationen

    Das mysteriöse Verschwinden von Flug MH 370 löst immer neue Spekulationen aus. Etwa, dass das Flugzeug bis ins Taliban-Gebiet an der Grenze zu Afghanistan geflogen sein könnte. Die Ermittlungen gehen nun Richtung Entführung, Sabotage oder gar Piloten-Selbstmord.

  • Sozialtherapeut vor Gericht

    Heute hat der Prozess gegen einen Sozialtherapeuten begonnen, der sexuelle Übergriffe auf über 100 Behinderte gestanden hat.

  • Streit um Fremdsprachen

    Zwei Fremdsprachen für Primarschüler sei zu viel, sagen mehrere Deutschschweizer Kantone. In diversen Vorstössen wird gefordert, dass entweder Englisch- oder Französischunterricht erst in der Sekundarschule folgt. Dies kommt in der Romandie schlecht an.

  • Newsflash

    Smog-Fahrverbot in Paris / Tanker gestürmt / Mehr Geld für Verlagerung des Güterverkehrs

  • Blumen für die Kunst

    Erstmals haben sich zwölf Floristen aus der ganzen Schweiz mit Bildern aus der Sammlung des Aargauer Kunsthauses auseinandergesetzt. Herausgekommen sind blühende Kunstwerke.