«10vor10» vom 16.9.2013

Beiträge

  • Schiesserei auf US-Marine-Basis

    Auf einem Stützpunkt der US-Navy in Washington verloren bislang mindestens 12 Personen ihr Leben bei einer Schiesserei. Zurzeit geht man von mehreren Tätern aus, wovon einer bereits tot sein soll. Über Motive ist noch nichts bekannt.

  • Sarin tötete Hunderte Menschen in Syrien

    Der Bericht der UNO-Inspektoren kommt klar zum Schluss: Im Bürgerkrieg Syriens wurde das Nervengas Sarin eingesetzt. Der Urheber des Anschlags wird im Bericht nicht genannt.

  • Fabrice A. in Polen verhört

    Nach seiner viertägigen Flucht wurde der Schweizer, der unter akutem Tatverdacht steht, seine Therapeutin ermordet zu haben, an der polnischen Grenze gefasst. Unterdessen treten immer mehr Details zum Fall zu Tage: So soll Fabrice A. mit Genehmigung der Haftanstalt ein Messer gekauft haben. Im Interview mit «10vor10» berichtet eine Ex-Freundin von A., wie er sie damals mit einem Messer bedrohte.

  • Richter verhängen Verwahrung nur zögerlich

    Mit der Annahme der Verwahrungsinitiative wollte das Stimmvolk den Richtern die Möglichkeit geben, gefährliche Täter für immer wegzusperren. In der Praxis gestaltet sich das Vorhaben aber schwierig – Richter werden aufgrund eines Gutachtens, das lediglich die Rückfallwahrscheinlichkeit einschätzt, gezwungen, einem Täter lebenslänglich die Freiheit zu entziehen.

  • Einbürgerung: Ständerat lockert Entscheid des Nationalrats

    Nachdem der Nationalrat eine Mindestaufenthaltsdauer von zwölf Jahren als Voraussetzung für eine Einbürgerung gefordert hatte, folgte der Ständerat heute der Linie des Bundesrates. Er setzt die Hürde bei acht Jahren und will ausserdem, dass die Lebensjahre in der Schweiz vor dem 18. Lebensjahr weiterhin doppelt zählen.

  • Milliarden-Bergung eines Kreuzfahrtschiffs

    Seit die Costa Concordia vor zwanzig Monaten bei einem der schlimmsten Unglücke der Reedereigeschichte auf Grund lief, liegt das Wrack vor der Insel Giglio. Nun haben die Bergungsarbeiten begonnen – Rund eine Milliarde Franken kostet der Kraftakt, das Schiff wieder aufzurichten und von der Insel zu entfernen.

  • Newsflash

    Industriepark wieder offen +++ Lufthansachef wechselt zu Roche +++ Sturm in Japan

  • 50 Jahre Porsche 911

    Der Porsche 911 ist seit einem halben Jahrhundert das Vorzeige-Modell aus dem Hause Porsche. Seit 1963 begeistert der Sportwagen Autofans. «10vor10» blickt auf die bewegte Vergangenheit einer Auto-Ikone zurück.