«10vor10» vom 7.10.2016

Beiträge

  • Zerstörerischer Hurrikan «Matthew» trifft auf die Küste Floridas

    Ein Hurrikan birgt gleich drei Gefahren: Winde von über 200 Kilometern pro Stunde, eine gewaltige Sturmflut und Unmengen von Regen. In diesen Minuten bekommt die Ostküste der USA all das zu spüren, denn der Sturm «Matthew» traf ein.

  • Liveschaltung zu Korrespondent Thomas von Grünigen nach Miami

    Thomas von Grünigen befindet sich zurzeit in Miami und verrät im Gespräch mit Arthur Honegger, wie die Lage vor Ort ist. Haben die Menschen dort die Warnungen befolgt und was kann man vom Sturm in den nächsten Tagen noch erwarten?

  • Studiotalk mit Thomas Bucheli über die Bildung von Hurrikans

    Im Studio zu Gast ist Thomas Bucheli, Leiter von SRF Meteo, der erklärt, wie stark ist Matthew im Vergleich zu anderen Hurrikans ist und warum trifft es regelmässig die Karibik mit solchen Stürmen.

  • Kolumbianischer Präsident erhält Friedensnobelpreis

    Seit heute darf sich der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos zu den Friedensnobelpreisträger zählen. Den Preis erhielt er weniger als eine Woche, nachdem die kolumbianische Bevölkerung den Friedensvertrag mit den "Farc"-Rebellen abgelehnt hatte.

  • MEI: Wirtschaft ist sich uneinig

    Als Minimal-Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative hat der Nationalrat vor kurzem den sogenannten "Inländervorrang light" abgesegnet, im Kern eine Meldepflicht beim Arbeitsamt. Die Politik will noch nachlegen, doch die Wirtschaft ist uneins in der Frage, ob das nötig ist.

  • Newsflash

    Schweiz: Die SVP ergreift gegen die Energie-Strategie 2050 das Referendum +++ Irak: Die Autonome Region Kurdistan bereitet sich auf eine Million weiterer Flüchtlinge vor +++ Österreich: Die Bundesbahnen retten die Nachtzüge aus der Schweiz nach Deutschland

  • Verlieben wir uns bald in Roboter?

    Roboter werden immer effizienter und dringen in immer mehr Bereiche unseres Lebens vor. Steuern wir auf eine Zukunft hin, in der Menschen und Roboter nebeneinander – oder gar miteinander leben? Können Menschen echte Gefühle für Roboter entwickeln? Ein Blick auf Japan, eines der roboterbegeistertsten Länder der Welt.