«10vor10» vom 2.12.2015

Beiträge

  • FOKUS: 5 Milliarden jährlich für die Armee

    Die Schweizer Armee soll künftig fünf Milliarden Franken pro Jahr erhalten. Nachdem die Armeereform im letzten Sommer abgestürzt ist, hat die Grosse Kammer der Vorlage nun zugestimmt. Wegen der neuen Bedrohungs-Szenarien dürfe bei der Armee nicht gespart werden, wurde argumentiert.

  • FOKUS: Europa rüstet auf

    Während weltweit die Militärausgaben nach wie vor zurückgehen - zeichnet sich in vielen Ländern Europas eine andere Entwicklung ab. Viele europäische Länder beurteilen die Bedrohungs- und Sicherheitslage neu – mit Auswirkungen auf die Militär-budgets.

  • Fusion zwischen der Lega und der SVP?

    Seit zwei Wochen ist Norman Gobbi von der Lega dei Ticinesi auch SVP-Mitglied. Mit Gobbi auf dem Dreierticket spricht die SVP nun von einer möglichen Fusion der beiden Parteien im Tessin. «10vor10» zeigt, wie wahrscheinlich ein Zusammenschluss ist.

  • Keine Luft zum Atmen

    Die schlechte Luft kostet 3,3 Millionen Menschen jährlich das Leben. Dies hat das Max-Planck-Institut berechnet. Denn in immer mehr Mega-Cities, wie etwa Shanghai, fehlt den Menschen wegen der hohen Feinstaubbelastung die Luft zum Atmen.

  • Schiesserei in Kalifornien – 20 Opfer befürchtet

    In Kalifornien ereignete sich am Mittwochabend eine Schiesserei. Die Meldungen über Opferzahlen widersprechen sich - die Rede ist von bis zu 20 Toten und Verletzten.

  • Zuckerberg will 45 Milliarden spenden

    Facebook Gründer Mark Zuckerberg gibt Gleichzeitig mit der Geburt seiner Tochter bekannt, dass er 45 Milliarden Dollar spenden will. Das ist der Wert von 99 Prozent seiner Facebook-Aktien. Der Erlös soll in wohltätige Zwecke fliessen.

  • Newsflash

    +++ Unterhaus-Debatte +++ Erdöl-Lieferungen +++ Abschied vom Bankgeheimnis +++

  • Ein Schreckens-Märchen zu Weihnachten

    Im neusten Weihnachts-Film aus Hollywood macht «Krampus» – eine Teufelsgestalt – das Weihnachtsmärchen zum Weihnachtshorror. Doch dieses Geschöpf ist keine Kreation der Filmstudios: Es kommt aus dem Südtirol.