«10vor10» vom 23.12.2016

Beiträge

  • Terrorist in Mailand erschossen

    Die Flucht des mutmasslichen Täters von der Breitscheidstrasse in Berlin endete heute Morgen. Er wurde nördlich von Mailand von italienischen Polizisten erschossen. Es stellen sich die Fragen, wie der Täter unerkannt zwei Grenzen überqueren und trotz Beobachtung zuschlagen konnte?

  • FOKUS: Erfolgreicher Putin

    Wladimir Putin hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich. Seine Isolation nach Russlands Übergriffen in der Ukraine 2014 scheint vorbei. Putin hat das russische Imperium wieder aufgebaut, Forbes ernannte ihn kürzlich sogar zum mächtigsten Mann der Welt. Wie es dazu kommen konnte, berichtet «10vor10».

  • FOKUS: Studiogespräch mit Christof Franzen

    SRF-Korrespondent Christof Franzen spricht über die neue Annäherungsbereitschaft zwischen den USA und Russland.

  • Der Online-Handel boomt

    Die Paket-Lieferdienste in der Schweiz haben besonders in diesen Tagen viel zu tun. Bei der Schweizerischen Post sind es in der Weihnachtszeit über eine Million Pakete pro Tag. Die Zahlen steigen, dank dem Internetshopping. «10vor10» schaute trotz Weihnachtsstress bei DHL und der Post vorbei.

  • Newsflash

    Malta: Entführung eines libyschen Passagierflugzeug +++ Credit Suisse muss 5,3 Milliarden Dollar an die USA bezahlen +++ UN-Sicherheitsrat fordert sofortiges Ende des israelischen Siedlungsbaus im Westjordanland und im Osten Jerusalems

  • Roadtrip durch die Alpen: Frankreich

    Die «10vor10»-Weihnachtsserie führt durch die Alpen. Sehnsuchtsort für Skibegeisterte und Wandervögel, Lebensraum für 11 Millionen Menschen. Der erste Teil behandelt Avoriaz in Frankreich, einer der ersten autofreien Wintersportorte. Vor genau 50 Jahren wurde die Stadt aus dem Boden gestampft.