«10vor10» vom 24.9.2015

Beiträge

  • Über 700 Tote bei Pilgerfahrt in Mekka

    Am Donnerstag kam es zu einer der schlimmsten Tragödien in der islamischen Wallfahrt. Bei einer Massenpanik bei der Pilgerfahrt in Mekka kamen über 700 Menschen um. Dies, obwohl die saudischen Behörden zuletzt in die Sicherheit investiert hatten.

  • FOKUS: Krankenkassenprämien steigen um vier Prozent

    Die Krankenkassenprämien steigen 2016 erneut. Erwachsene zahlen für die Grundversicherung im Durchschnitt vier Prozent mehr. Krankenkassen-Experte Felix Schneuwly erklärt im «10vor10»-Studio die Gründe.

  • FOKUS: Kosten sparen dank Gesundheits-Apps

    Die meisten besitzen ein Smartphone - das könnte auch helfen, die Gesundheitskosten besser in den Griff zu bekommen. Bereits gibt es Apps, die Gesundheits-Daten erfassen können. «10vor10» über Chancen, Risiken und Nebenwirkungen der Digitalisierung des Gesundheitswesens.

  • Papst hält historische Rede vor dem Kongress

    Papst Franziskus hat am Donnerstag als erster Papst überhaupt eine Rede vor dem amerikanischen Kongress gehalten. In seiner Rede prangerte Franziskus unter anderem den Waffenhandel an und er forderte die Abschaffung der Todesstrafe.

  • Mitarbeiter-Sharing in Tourismusgebieten

    In Zukunft sollen sich Sommer- und Winterferienorte ihre Saisoniers teilen. Sommer am See, Winter im Schnee – das ist das Ziel. Dazu haben 44 Hotels und Restaurants in Graubünden und Tessin ein «Mitarbeitersharing-Projekt» lanciert.

  • Newsflash

    VW-Abgasskandal weitet sich aus +++ Keine Amtshilfe bei gestohlenen Daten +++ Putin und Obama planen Treffen

  • Filmisches Denkmal für Dürrenmatt

    Seit 25 Jahren ist der Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt tot. Am Zürcher Filmfestival feiert nun der Dokfilm «Dürrenmatt – eine Liebesgeschichte» Premiere. Mit dabei ist auch die jüngste Tochter Ruth Dürrenmatt, «10vor10» sprach mit ihr über ihren Vater und ihre Gemeinsamkeiten.