«10vor10» vom 29.12.2016

Beiträge

  • Ueli Maurer, der grosse Sparer

    Seit einem Jahr ist Bundesrat Ueli Maurer Finanzminister. Mit spürbarem Elan hat er sich ganz dem Sparen verschrieben. Selbst Gegner attestieren ihm, er mache den Job als oberster Kassenwart souverän. Bei seinem jährlichen Mediengespräch in Adelboden hat er Bilanz gezogen.

  • Die Flucht vor der Repression

    Auf den Putschversuch in der Türkei folgten Tausende Verhaftungen und Entlassungen von Beamten und Professoren. Weil ihnen die Papiere weggenommen werden, ist eine Flucht schwierig. Ein Ehepaar konnte über einen Schlepper in die Schweiz fliehen. Zuvor erfolgreiche Uni-Dozenten, haben sie jetzt alles verloren.

  • Ein neues Modell für das Sorgerecht

    Ab dem 1. Januar 2017 wird erstmals die sogenannte «alternierende Obhut» im Zivilgesetzbuch verankert. Das bedeutet, dass die Kinder abwechselnd von beiden Elternteilen betreut werden können, also zwei Zuhause haben. Obwohl dieses Modell dem Wohl der Kinder dienen soll, gibt es auch kritische Stimmen.

  • Newsflash

    Waffenruhe in Syrien +++ Waldbrände mehrheitlich unter Kontrolle +++ Keine Explosion vor Absturz

  • Roadtrip durch die Alpen: Österreich

    Im vierten Teil der Alpen-Serie wagt sich Reporter Stefan Rathgeb zur Saisoneröffnung in einen der bekanntesten Wintersportorte Österreichs: Ischgl. Doch dort geht es um weit mehr als nur um Wintersport. Mit Konzerten, ausschweifenden Partys und weiteren Attraktionen pflegt Ischgl seine Marke bis zur Überdosis.