US-Einwanderungspolitik, Teurer Solarstrom, Modebranche in Krise

Beiträge

  • Reform des Einwanderungsrechts

    Präsident Barack Obama will mit einem modernen Einwanderungsrecht in den USA Millionen Menschen aus der Illegalität holen. Zurzeit leben und arbeiten geschätzte elf Millionen illegale Einwanderer in den USA – ohne jegliche Rechte.

  • Schwierige Energiewende

    Solarstrom war 2012 immer noch fünf Mal teurer als Wasserkraft. Die Wirtschaft kritisiert, dass die Energiestrategie des Bundesrates zu teuer sei. Umweltverbände und die Solarbranche hingegen möchten mehr Fördergelder.

  • Lebenslänglich für Zwillingsmörderin

    Das Bezirksgericht Horgen hat die Frau, die 1999 ihr Baby und acht Jahre später ihre Zwillingstöchter getötet hatte, des mehrfachen Mordes und der vorsätzlichen Tötung schuldig gesprochen.

  • Kampf im Kleidermarkt

    Einkaufstourismus, sinkende Preise, ein immer härterer Wettbewerb. Der Umsatz mit Kleidern, Schuhen und Accessoires ist im vergangenen Jahr um 3,8 Prozent eingebrochen. Eine Kleiderkette jedoch konnte ihren Umsatz steigern.

  • Beppe Grillo – Komiker und Protestpolitiker

    Italien wählt in einem Monat ein neues Parlament. Die Linke und Berlusconis Lager kommen zurzeit auf je einen Drittel der Stimme. Drittstärkste Kraft ist Beppe Grillos Protestbewegung Cinque Stelle. Der Komiker und Blogger mischt Italiens Politik auf.

  • Newsflash

    USA: UBS muss Daten offenlegen +++ Millionen für Mali +++ Frankreich: Debatte um Ehe für Homosexuelle

  • Mit Ex-Bundesanwalt an der Hodler-Ausstellung

    Wie kein anderer hat der Maler Ferdinand Hodler das Bild der Schweiz geprägt. Zudem war er ein wichtiger Künstler der Moderne. Noch heute inspiriert Hodler. So auch Valentin Roschacher, der seit seiner Absetzung als Bundesanwalt hauptberuflich malt.