Vergütungspolitik, missbraucht & gefoltert, Mozzarella und Co.

Beiträge

  • Marktübliche Löhne bei Novartis

    Der neue Verwaltungsratspräsident des Pharmakonzerns Novartis Jörg Reinhardt soll deutlich weniger Lohn als sein Vorgänger Daniel Vasella erhalten. Sein Salär entspreche «am Markt üblichen Grössenordnungen». Da kommen Fragen auf: Ist «marktüblich» plötzlich viel weniger als früher? Wirkt hier die Abzocker-Initiative von Thomas Minder?

  • Untersuchung «Fall Adeline»

    Vor fünf Monaten tötete der wegen zweifacher Vergewaltigung verurteilte Straftäter Fabrice A. die Genfer Sozialtherapeutin Adeline. Die Frau war alleine mit dem Häftling unterwegs. Heute wurde der Untersuchungs-Bericht mit Reformvorschlägen für den Genfer Strafvollzug veröffentlicht.

  • Kinder im Syrien-Konflikt

    Ein UNO-Bericht zeigt, dass im Syrien-Konflikt schwere Verbrechen an Kindern begangen werden. Sie werden misshandelt, eingesperrt, entführt, vergewaltigt und umgebracht. Regierungstruppen seien für die Folterungen verantwortlich, aber auch die Widerstandskämpfer missbrauchten die Kinder als Helfer und kleine Soldaten.

  • Käseimporte steigen

    Schweizer Käse ist noch immer ein Exportschlager. Doch was den Käsern Sorge macht: In den letzten zehn Jahren hat der Verzehr von importiertem Käse in der Schweiz um rund zwei Drittel zugenommen. Grund dafür sind unter anderem der Agrarfreihandel und veränderte Essgewohnheiten der Konsumentinnen und Konsumenten.

  • Newsflash

    Ashton in der Ukraine +++ Streik in London +++ Heftige Winde in Frankreich

  • Sotschi baut noch

    Am Freitag beginnen im russischen Sotschi die olympischen Winterspiele. 50 Milliarden Franken kostet die gigantische Sportshow insgesamt. Ganze Skigebiete, Berg-Dörfer und Stadtteile wurden dafür in den letzten Jahren aus dem Boden gestampft. Heute, zwei Tage vor der Eröffnungsfeier, zeigt sich, dass noch nicht alles fertig und bereit ist.

  • Olympia-Premiere in Sotschi

    An den Olympischen Winterspielen werden aus Schweizer Sicht vor allem in den traditionellen Sportarten wie Langlauf, Ski alpin und Skisprung Medaillen erwartet. Aber auch in jüngeren Sportarten sind für Schweizer Sportler Medaillen möglich. Zum Beispiel im Slopestyle Ski, einer Sportart, die in diesem Jahr zum ersten Mal olympisch ist.