Weniger kriminelle Asylbewerber, Wettlauf um MH370, Hüsnü hilft!

Beiträge

  • Kriminalität Asylbewerber

    Heute fand in Bern die zweite Asylkonferenz des Bunds und der Kantone statt. Dort wurde beschlossen die Asylverfahren weiter zu beschleunigen. Zwischen 2012 und 2013 hat die Zahl der Asylbewerber um einen Viertel abgenommen. «10vor10» wollte wissen, ob sich die Situation im Asylbereich mit der Zeit von selbst entspannt.

  • MH370 - Wettlauf gegen die Zeit

    Bei der Suche nach dem verschwundenen Flug MH370 gab es eine überraschende Wende: Es wurde offenbar wochenlang an den falschen Orten im Ozean gesucht. Vergangene Nacht wurde die Suche auf ein neues Gebiet eingegrenzt. Dabei wurden Trümmerteile gesichtet, die von der vermissten Boeing stammen könnten. Dies lässt auf einen Durchbruch hoffen.

  • Urteil unterlassene Nothilfe

    Linus Dettwiler war 15 als er auf offener Strasse einen Schlaganfall erlitt. Ein Passant erlebte den Zusammenbruch mit, half dem Teenager jedoch nicht. In der Schweiz muss man einem Menschen in unmittelbarer Lebensgefahr helfen, wenn es den Umständen nach zumutbar ist. Der Passant stand deshalb heute vor dem Strafgericht in Liestal. Er wurde freigesprochen.

  • Dschihadisten in Saudi-Arabien

    Saudi-Arabien will Dschihadisten nach verbüsster Haftstrafe wieder eingliedern. Dafür hat Saudi-Arabien ein teures Zentrum gebaut. Dort werden Dschihadisten mit Sauna und Billiard auf ihr neues Leben eingestimmt.

  • Newsflash

    Ukraine: Nationalisten vor dem Parlament +++ Pilatus profitiert vom Gripen +++ USA: Steigende Opferzahlen

  • Hüsnü ist eine Frau

    Die Kolumnen des türkisch-stämmige Hüsnü Haydaroglu in der Basler Zeitung erscheinen erstmals als Buch. Hüsnü Haydroglu, beruflich Callcenter-Mitarbeiter gibt Ratschläge auf Fragen seiner Leserschaft. Hüsnü ist eine Kunstfigur. Erschaffen hat diese die türkisch-stämmige Schweizer Autorin und Regisseurin Güzin Kar.