Zwei Tage nach dem Ja, Vorstädter, Hausgemachte Krankenschwestern

Beiträge

  • Erste Analyse vom Bundespräsidenten

    Zwei Tage sind vergangen seit dem Ja zur Masseneinwanderungs-Initiative. Heute hat sich der Bundespräsident Didier Burkhalt bei einem spontan einberufenen «Point de Presse» den Fragen der Bundeshaus-Medien gestellt. Geschickte Diplomatie und auch ein bisschen Gelassenheit sei gefragt.

  • Agglomerationen als Meinungsmacher

    Das Abstimmungs-Resultat zur Masseneinwanderungs-Initiative war extrem knapp. Man weiss, die Städte waren grösstenteils dagegen und die ländlichen Regionen haben dafür gestimmt. Heute wurde jedoch auch klar, dass die Schweizer Agglomerationen am Sonntag erstmals gegen die Personenfreizügigkeit gestimmt haben.

  • Grenzgänger im Tessin

    Im Tessin stimmte am Sonntag mehr als jeder Dritte für die Masseneinwanderungs-Initiative. Grund dafür sind die Grenzgänger aus Italien. Ihre Zahl hat sich innnerhalb von 11 Jahren fast verdoppelt: Seit der Einführung der teilweisen Personenfreizügigkeit 2002 kommen jeden Tag mehr Grenzgänger ins Tessin. Heute sind es fast 60'000.

  • Fehlendes Schweizer Pflegepersonal

    In der Pflege ist die Schweiz auf ausländische Arbeitskräfte angewiesen. Darin sind sich alle einig. Denn genügend eigenes Pflegepersonal haben wir nicht. Besonders die diplomierten Pflegefachpersonen fehlen in der Schweiz. Wie lässt sich dieser Mangel beheben?

  • Fluten in Südengland

    Im hochwassergeplagten Südengland steigen die Flutpegel immer weiter. Fast alle Anwohner entlang der Themse sind gefährdet, Tausende wurden bereits evakuiert. Auch Vororte von London sind betroffen. Eine Wetterbesserung ist weiter nicht in Sicht.

  • Gold in Sotschi

    Iouri Podlatchikov gewann heute an den Olympischen Winterspielen in Sotschi Gold in der Halfpipe. Der Zürcher Snowboarder stand im Final den mit grosser Spannung erwarteten Yolo-Flip. Vor allem gewann Podlatchikov heute auch sein episches Duell gegen den amerikanischen Snowboardsuperstar und Favoriten Shaun White.

  • Newsflash

    Flugzeugkatastrophe in Algerien +++ Hollande zu Gast im Weissen Haus +++ Genmais vor EU-Zulassung

  • The Monuments Men

    George Clooneys neuer Film «The Monuments Men» erzählt die wahre Geschichte einer amerikanischen Spezialtruppe, die im zweiten Weltkrieg nach Europa reiste, um Kunstgüter vor den Fängen der Nazis zu retten. Auch der Schweizer Schauspieler Joel Basman hat in diesem topbesetzten Hollywood-Streifen einen Part ergattert. «10vor10» hat ihn in Berlin getroffen.