1. August-Sendung 2014 aus Zernez

Zwei grosse Geburtstage fallen auf den diesjährigen 1. August: die Gründung der Eidgenossenschaft und 100 Jahre Schweizer Nationalpark. In Zernez präsentieren Sven Epiney (SRF), Otmar Seiler (RTR), Jean-Marc Richard (RTS) und Clarissa Tami (RSI) die Sendung dazu.

Video «1. August - Nationalfeier» abspielen

1. August - Nationalfeier

96 min, aus 1. August vom 1.8.2014

Themenschwerpunkt der diesjährigen 1. August-Sendung ist der älteste Nationalpark im Alpenraum. Tierfilmer und Biologe Andreas Moser war mit der Kamera unterwegs. Auf einer Tour durch den Park stiess Parkwächter Domenic Godly auf Spuren von Dinosauriern.

In Zernez ist ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm angesagt. So gibt es ein Wiedersehen mit Mario Pacchioli, der durch die Castingshow «Music Star» bekannt wurde. Der Sänger lebt seit fünf Jahren in Paris und singt auch in Französisch. «Lungatg sans frontières» heisst das romanisch-französische Duett, das er mit Astrid Alexandre in Zernez interpretiert.

Die Formation Fränzlis da Tschlin entführt das Publikum auf eine musikalische Tour de Suisse und begleitet Corin Curchellas, die ein altes romanische Volkslied wiederentdeckte.

Einen anderen Höhepunkt setzt der Feuerkünstler Joseph Stenz, der das Fernsehpublikum in der ersten Staffel von «Die grössten Schweizer Talente» zum Staunen brachte.

Ein kurzweiliges Quiz testet zudem das Wissen von fünf Jugendlichen mit Fragen rund um die Schweiz und lädt das Fernsehpublikum zum Mitraten ein.

Die 1. August-Sendung wird national ausgestrahlt. Sven Epiney (SRF), Otmar Seiler (RTR), Jean-Marc Richard (RTS) und Clarissa Tami (RSI) repräsentieren die vier Sprachregionen. Die Federführung liegt beim RTR.