«Absurdes Theater» - Grossbritannien an den EU-Wahlen

Die EU gibt Grossbritannien mehr Zeit: Der Brexit wird auf Ende Oktober verschoben. Daher muss Grossbritannien im Mai an den EU-Parlamentswahlen teilnehmen. Politikwissenschaftler Florian Hartleb findet dies ein «absurdes Theater».

Das EU-Parlament.
Bildlegende: Im EU-Parlament sitzen weiterhin auch Mitglieder aus Grossbritannien. Keystone

Die weiteren Themen:

  • In Indien finden die grössten Parlamentswahlen der Welt statt. Soziale Medien spielen im Wahlkampf eine enorm wichtige Rolle.
  • Das Bundesgericht hat am Mittwoch zum ersten Mal einen Volksentscheid auf Bundesebene annulliert.
    Was bedeutet dies für die Schweizer Demokratie?
  • Einfach ein Wattestäbchen einschicken und erfahren, woher die Vorfahren stammten. So funktionieren Lifestyle-Gentests. Doch wie soll man deren Resultate interpretieren?

Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Sonja Mühlemann