Berlin geht gegen Clan-Kriminalität vor

Die kriminellen Machenschaften von arabischen Grossfamilien beschäftigen die deutsche Hauptstadt seit Jahren. In manchen Stadtvierteln sind diese Familien für die Mehrheit der begangenen Straftaten verantwortlich. Nun soll ein neues Konzept helfen, das Problem in den Griff zu bekommen.

Festnahme bei einer Razzia gegen Mitglieder arabischstämmiger Clans in Berlin.
Bildlegende: Festnahme bei einer Razzia gegen Mitglieder arabischstämmiger Clans in Berlin. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Angela Merkel gibt den CDU-Parteivorsitz ab. Für ihre Nachfolge stehen gleich drei Kandidierende bereit. An den Regionalkonferenzen präsentieren sie sich der Basis.
  • Die Afghanische Regierung will mit den Taliban über ein Friedensabkommen verhandeln. Das sei der richtige Weg, sagt Afghanistan-Kenner Thomas Ruttig.
  • Virtual-Reality bietet viele Möglichkeiten. So kann man damit beispielsweise Tatorte virtuell und in 3D nachstellen. Digitalredaktor Jürg Tschirren konnte sich die neue Technik anschauen.

Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Simone Weber