Bewegte Geschichte: Ein Jahrhundert Österreich ohne Monarchie

Vor 100 Jahren, am 12. November 1918, wurde in Wien die Republik Deutsch-Österreich ausgerufen. Das Ende des Ersten Weltkriegs bedeutete damals auch das Ende des Vielvölkerstaats Österreich-Ungarn und die endgültige Abkehr von der Monarchie.

Österreichische Flagge im Wind.
Bildlegende: Österreich hat bewegte 100 Jahre hinter sich. Keystone

Ausserdem:

  • Seit einer Woche sind die Sanktionen der USA gegen Iran in Kraft. Die USA drohen Ländern mit Strafmassnahmen, wenn diese weiterhin mit dem Iran Geschäfte treiben. Ausgenommen ist Irak.
  • Peter Stamm gewinnt den Schweizer Buchpreis 2018 für sein Buch «Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt».

Moderation: Christina Scheidegger, Redaktion: Joël Hafner